Ein Leben, eine Lehre. Mit einem Dokumentarfilm von Lucia Stäubli.

Cover
CoverU4 KlappeKlappe 2
2.42681 5 82 Product
Allgemeiner Preis: 44,00 € Unser Preis: 44,00 € pro Stück Out of stock

+

Spezifikationen

978-3-902860-08-8
gebunden
292
2015
239 farbige Abbildungen und eine DVD

Eines Tages wurde mir klar, dass es in der

Kunsttherapie gar nicht so sehr darauf ankommt,

ob die Therapeutin als Erstes Kunst

oder Therapie, Soziale oder Pädagogische Wissenschaften

studiert hat; dass es vielmehr

wichtig ist, wie und wo sie sehen gelernt hat.

In diesem Buch beschreibe ich Situationen aus

der Kindheit, den Jugend,

Studentenund

Berufsjahren,

in denen ich dieses Sehen mit einer

speziellen Art von dynamischem, strukturellem

und therapeutischem Denken und Fühlen

in Verbindung gebracht habe, und wie sich daraus

ein mir eigener kunsttherapeutischer Stil

entwickelt hat.

Am Ende einer langjährigen Lehrtätigkeit als

Professorin für Kunsttherapie ist auf diese

Weise eine neue Form eines Lehrbuches entstanden,

eine Art Werkbiographie, in der von

einem lebendigen biographischen Hintergrund

die Beschreibung des von mir praktizierten didaktischen

Konzeptes abgeleitet wird – womit

ich auch die berechtigte Frage meiner Schülerinnen

und Schüler beantworte: Was für ein

Mensch ist meine Lehrerin? Und wie hat sie

gelebt?

Gisela Schmeer

 

Diesem Buch liegt ein 3 stündiges Video von Lucia Stäubli bei.

Der Film gibt einen Einblick in die kunsttherapeutische

Arbeit von Gisela Schmeer, die aus ihrem

reichen Erfahrungsschatz heraus intuitiv und professionell

auf den einzelnen Menschen mit seinen

Lebensfragen eingeht.

 

Liste der Kommentare:
Bis jetzt noch keine Kommentare abgegeben
Abstimmen:

Geben Sie Ihren Ratschlag zu diesem Artikel ab:

Benutzername:
E-Mail: